Notfälle

  • unsere Rufnummer
    02054  4651

  • Zahnmedizinischer Notdienst in Essen
    Bitte erfragen Sie in dringenden Notfällen die notdienstleistende Praxis unter der Telefonnummer:
    01805  986700

  • Kliniken Essen-Mitte Evang. Huyssens-Stiftung Universitätsklinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
    Henricistr. 92 • 45136 Essen

    Bei umfangreichen Unfällen im Kopf-/Gesichtsbereich ist die Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie die erste Anlaufstelle.
    Die Rufnummer der Ambulanz lautet:
    0201  174-2029

 

 


Zahnunfälle

Zahnunfälle passieren zu Hause, in der Freizeit oder beim Sport. Bei falscher oder zu später Behandlung verschlechtern sich die Heilungschancen deutlich. Bleibende Zähne können jedoch sehr oft gerettet werden!

 

  • Ruhe bewahren und überlegt handeln.
  • Bei starker Blutung auf Gaze oder Stofftaschentuch beißen, äußerlich Eiswürfel auflegen.
  • Je nach Zahnverletzung wie unten angegeben vorgehen.
  • Nach Möglichkeit rasch Zahnarzt oder Zahnklinik aufsuchen.

 

Zahn abgebrochen:
Suchen Sie das abgebrochene Stück und legen Sie es in Wasser oder noch besser in kalte Milch ein. Unter sehr günstigen Umständen kann das Zahnstück wiederbefestigt werden.

Zahn stark gelockert oder verschoben:
Situation belassen und nicht am Zahn manipulieren. Nur vorsichtig zusammenbeissen. In vielen Fällen wächst der Zahn mit einer Schienung wieder fest.

Zahn ausgeschlagen:
Suchen Sie unbedingt den Zahn und fassen Sie nur die Zahnkrone, jedoch nicht die Zahnwurzel an. Niemals den Zahn reinigen, auch wenn er verschmutzt ist! Zahn so schnell wie möglich feucht lagern, am besten in kalter Milch, steriler Kochsalzlösung (vom Arzt oder Apotheke) oder in spezieller Rettungsbox (Dentosafe). Danach sofort den Zahnarzt oder die Zahnklinik aufsuchen.